Very Experienced Persons und DIY

Wow, kurz vor meinem Eintritt ins nächste Jahrzehnt taucht ein passender Begriff für uns auf: Very Experienced Persons. Gemeint sind Leute zwischen 70 und 80, vgl. Interview mit dem gdi-Leiter David Bosshart in TAM 41/2001.
Obwohl er noch über vergleichsweise wenig Expirience verfügt (er ist erst 51 Jahre alt) gebe ich ihm recht, wenn er sagt: Die Herausforderungen der nächsten Jahre wird die Wissensgesellschaft nicht (allein Wt) lösen: „Selbermachten ist und wird ein Megatrend für die kommenden zwanzig Jahre bleiben.“
Womit zur DIY der Zukunft sowohl die Pflege von uns Alten zuhause als auch die Fertigung von Tools 3 D-Druckern gehören kann. Dazu braucht es aber Beratung, Beratung durch gelernte Berufsleute.

Vielleicht werden im Beratungs-Business plötzlich erfahrene Berufsleute den Akademikern frisch ab Presse vorgezogen.