VD: Stipendien statt Sozialhilfe für Jugendliche ohne Berufsausbildung

Der Waadtländer Staatsrat will jugendliche Sozialhilfebezüger/innen ohne abgeschlossene Berufsausbildung künftig mit Stipendien statt mit Sozialhilfe unterstützen. Bedingung ist, dass die Jugendlichen an einem Eingliederungsprogramm teilnehmen. Falls der Grosse Rat der Vorlage zustimmt, können über 1300 Waadtländer Familien ab 2010 von einer beträchtlichen Erhöhung der ausbezahlten Stipendien profitieren.
Nähere Information über die Vorlage (französisch)
(PANORAMA.aktuell 17.3.2009)