„This-Priis“: Behinderte integrieren

Der diesjährige „This-Priis“ geht an die Firmen „Lehmann Holzofenbeck“ aus Lanterswil und „Tobias Juchler & Co., Garten- und Landschaftsbau“ aus Rümlang. Der „This-Priis“ würdigt innovative Integrationsbeispiele von kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) im Profit- und Non Profit-Bereich. Bedingung: Die Arbeitsplätze dürfen nicht staatlich subventioniert sein.
Entstanden ist der mit 25000 Franken dotierte Preis auf private Initiative einer Familie mit einem cerebral gelähmten Angehörigen (This). Er ist das Herzstück einer Kampagne, mit welcher angepasste Arbeitsplätze für behinderte Menschen geschaffen werden sollen.
Medienmitteilung
(PANORAMA.aktuell 17.2.2009)