www.Buchen.ch als Buch im compedio-Verlag

Die website www.buchen.ch ist eine kostenlose und lehrmittelunabhängige Lernsoftware für die Kaufmännische Grundbildung. Das Angebot richtet sich an Lernende und Lehrende im Bereich KV, Berufsmittelschule, Gymnasium, Grundstudium Universität, Fachhochschule und Erwachsenenbildung. Aufgrund der Beliebtheit der Website berichtete berichtete im März 2009 die Gratiszeitschrift 20 Minuten über www.buchen.ch. Im Mai 2009 erschien www.buchen.ch als Buch im compendio-Verlag. Die Website verfügt auch über weitere prominente Bildungsparter: Educa.ch, KV Schweiz, Hotel.ch und dem VSH.

(31.08.09)

„KlasseDozent“ seit 01.01.2009 kostenlos

„KlasseDozent“ ist eine Freeware, die Lehrer/innen und Dozent/innen aus der Schweiz bei der Verwaltung ihrer Aufgabensammlung und beim Erstellen von Klausuren, Übungsblättern, Kursunterlagen und Scripten hilft. Die seit dem 01.01.2009 kostenlos download-bare Standardversion unterscheidet sich inhaltlich nicht von der kostenpflichtigen Premium-Version, bei der ein Support gewährleistet ist.

Link: http://www.klassedozent.de

(31.08.09)

SwissEduc – Unterrichtsmaterialien im Umfeld der Sekundarstufe

Swisseduc ist ein nichtkommerzielles, webbasiertes und kostenloses Angebot von erprobten Unterrichtsmaterialien für verschiedene Fächer, von Lehrpersonen für Lehrpersonen. Die Qualität der angebotenen Materialien und Informationen steht im Vordergrund.

Verschiedene Beiträge auf SwissEduc wurden in den letzten Jahren ausgezeichnet. So erhielten Angebote im Fachbereich Chemie zweimal den Education-Ehrenpreis des European Chemical Industry Council. Die Vulkanseiten Stromboli online oder die Readinglist im Fachbereich Englisch gehören international in ihren Bereichen zu den Top-Websites.

SwissEduc richtet sich an Schulen ab der Sekundarstufe: Gymnasien, Berufsschulen, Technikerschulen und andere Schulen. Das Angebot umfasst didaktisch aufbereite Unterrichtsmaterialien und Hintergrundinformationen aller Art sowie Veranstaltungshinweise, Seiten von Fachverbänden und Literaturhinweise. Viele Inhalte werden sowohl im Orginal-Format (zum Beispiel Office-Dokumente) als auch als PDF für den Druck angeboten.

Die interaktiven Unterrichtseinheiten umfassen neben Begleitmaterialien auch kleine Lernumgebungen (Applets, herunterladbare Programme). Die Lernumgebungen erlauben es den Lernenden selber kleine Entdeckungen zu machen, Vermutungen zu überprüfen und das Thema zu vertiefen.

Link: http://www.swisseduc.ch

(31.08.09)

Iconomix – Lernsoftware für Ökonomie

Iconomix ist ein Bildungsangebot der Schweizerischen Nationalbank, das anlässlich ihres hundertjährigen Jubiläums im Jahr 2007 lanciert wurde. Es lädt zu einer Entdeckungsreise in die Welt der Ökonomie ein. Das modular aufgebaute Lehrangebot vermittelt auf spielerische Weise ökonomische Grundprinzipien und Denkweisen. Es richtet sich primär an Lehrpersonen und Lernende der Sekundarstufe II, ist aber für die gesamte Öffentlichkeit frei zugänglich. Iconomix umfasst drei Arten von Lehrinhalten: A la carte steht für vielfältige Unterrichtsmaterialien und Ideen, Module für gestaltete Lehrarrangements zu grundlegenden ökonomischen Themen, und der Blog bietet häufige kleine Inputs für den aktualitätsbezogenen Unterricht. Iconomix gibt es auch auf Französisch, Englisch und Italienisch.

Link: http://www.iconomix.ch

(31.08.09)