Projekt InsertH: Arbeitsmarktintegration von Behinderten

Die Pro Infirmis des Kantons Waadt hat ein Projekt lanciert, das sich an Personen richtet, die wegen einem geistigen oder physischen Defizit eine Vollrente der Invalidenversicherung (IV) erhalten. Angestrebt wird ihre Eingliederung in die Privatwirtschaft. Pro Infirmis sucht zu diesem Zweck Firmen, die bereit sind, eine Betreuung und eine Integration ins Wirtschaftsleben zu bieten. Die Behindertenorganisation unterstützt sowohl den Arbeitgeber als auch die Arbeitnehmer/innen während der ganzen Projektdauer unentgeltlich.
Weitere Informationen (nur Französisch)
Kontakt: Pro Infirmis Waadt, Laure Marcos, laure.marcos@proinfirmis.ch
(PANORAMA.aktuell 26.5.2009)