OECD-Studie: Berufsbildungssysteme im Ländervergleich

Die im internationalen Vergleich konsequente schweizerische Ausrichtung des Berufsbildungssystems auf den Arbeitsmarkt wird durch die soeben erschienen Ländervergleiche der OECD anerkannt. Als besondere Stärke hebt der Bericht das Ausbildungsengagement der Wirtschaft und die gut funktionierende Verbundpartnerschaft zwischen Bund, Kantonen und Organisationen der Arbeitswelt hervor. Bemängelt wird unter anderem die ungenügende Gleichstellung der Geschlechter.
OECD-Studie über die Berufsbildung in der Schweiz
OECD-Studie über die systemische Innovation in der Berufsbildung der Schweiz
Zusammenfassender Vergleich der Berufsbildung in der Schweiz, Australien, Korea, Norwegen, Schweden und Ungarn
(PANORAMA.aktuell 9.6.2009)