Neue Weiterbildungsstrategie in Banking & Finance

Die Schweizerische Bankiervereinigung hat eine Ablösung der bank- und finanzspezifischen Berufs- und höheren Fachprüfungen durch das „Diplom Bank HF“ beschlossen, das an der „Höhere Fachschule Banking & Finance“ erworben werden kann. Erste Lehrgänge sollen im Februar 2006 starten. Weiter ist ein berufsbegleitender Fachhochschullehrgang Bachelor Betriebsökonomie mit einem Vertiefungsanteil von 20 bis 30% Banking & Finance geplant. Absolventinnen und Absolventen beider Studiengänge sollen sich in Nachdiplomstudien an Fachhochschulen spezialisieren können.
Info: Matthias Wirth, SBVg, mailto:matthias.wirth@sba.ch sowie http://www.swissbanking.ch/bildungsl_b-f_info_04_12_06.pdf der http://www.bbaktuell.ch/pdf/bba2705.pdf . Zum Hintergrund: http://www.swissbanking.org/fr/home/entwicklungen.htm