Laufbahnstudie: EBA verbessert Durchlässigkeit

Die zweijährige Grundbildung mit Berufsattest (EBA) erhöht die Durchlässigkeit zu weiterführenden Ausbildungen. Zu diesem Schluss kommt eine neue Untersuchung über die Laufbahn von EBA-Absolvent/innen im Detailhandel und im Gastgewerbe. Ob ein EBA auch die Arbeitsmarktfähigkeit verbessert, lässt sich aufgrund der vorhandenen Daten, die ein Jahr nach Abschluss der Ausbildung erhoben wurden, nicht sagen. Der Bericht ist Teil einer Laufbahnstudie der Hochschule für Heilpädagogik (HfH) in Zürich und des Service de la recherche en éducation in Genf. Sämtliche Publikationen zur dieser Erhebung finden sich auf der Website der HfH.
(PANORAMA.aktuell 12.5.2009)