Höhere Fachschulen der Zentralschweiz wollen vermehrt zusammenarbeiten

Auf Einladung der Zentralschweizer Berufsbildungsämterkonferenz (ZBK) haben sich am 30. April 2003 die Leiterinnen und Leiter von 17 bestehenden und potentiellen Höheren Fachschulen aus den Gebieten Technik/Gewerbe, Wirtschaft, Gastronomie, Tourismus, Gesundheitswesen, Sozialwesen und Bildung aus der Zentralschweiz in Zug getroffen, um gemeinsam über ihre Zukunft nachzudenken. Fazit: Die Höheren Fachschulen der Zentralschweiz wollen künftig vermehrt zusammenarbeiten.
Infos: Curdin Eprecht, Amt für Berufsbildung Kanton Zug, T: 041 728 51 58, mailto:curdin.epprecht@vd.zg.ch. Mehr: http://www.bbaktuell.ch/pdf/bba1876.pdf