HF für Erwachsenenbildung im Kt. Bern

Der Berner Regierungsrat hat der Akademie für Erwachsenenbildung Schweiz (aeB Schweiz) die Führung einer Höheren Fachschule im Bereich Erwachsenenbildung ab Lehrgang 2009 übertragen. Damit konzentriert der Kanton die im Rahmen des regionalen Schulabkommens geförderte Diplomausbildung auf ein Institut. Die Schweiz. Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (SAEB) hat den Rahmenlehrplan für die 3-jährige Ausbildung „Dipl. Erwachsenenbildner/in HF“ beim BBT zur Genehmigung deponiert. In der Übergangszeit sind die EDK-Abschlüsse gemäss Art. 75 der Verordnung über die Berufsbildung (BBV) vom BBT anerkannt.
Mehr: http://www.aeb.ch , Infos: T. Ninck, Vorsteher Mittelschul- und Berufsbildungsamt, mailto:t.ninck@erz.be.ch
Ein ähnliches Angebot für das überregionale DIFA, Diplôme de formateur ou formatrice d’adultes, der Kantone Bern, Jura, Neuenburg, Freiburg ist noch offen. Mehr: http://www.cifom.ch/difa