Genfer Erziehungsdirektor fordert eidgenössisches Bildungsdepartement

Der Genfer Erziehungsdirektor Charles Beer fordert vom Bundesrat die Schaffung eines eidgenössischen Bildungsdepartements. In seinem Kommentar in der Zeitung „Le Temps“ hält er dem „Weissbuch“ zur Berufsbildung, das Ende August von den Akademien der Wissenschaften publiziert wurde, zugute, dass die Publikation zum Nachdenken anrege und Reaktionen hervorgerufen habe. Vgl. Panorama.aktuell 16/09 sowie 17/09.

Panorama.aktuell, 14.10.09