Entwicklung unterschiedlich, Prüfungsordnungen Baumeister/in und Fahrlehrer/in in Vernehmlassung

Die Zahl der erteilten Eidg. Fachausweise nach absolvierter Berufsprüfung stieg auf 13’194 (2005: 12’251; 2004; 11’375). Ein eidg. Diplom nach einer höheren Fachprüfung erhielten 2’919 Personen, wobei der Verlust vom Vorjahr fast wieder aufgeholt wurde (2005: 2’556; 2004: 3’188).

1’911 Personen haben 2006 eine höhere Fachschule für Technik (früher Technikerschule genannt) abgeschlossen, das ist ein weiterer Rückgang gegenüber den Vorjahren (2005: 2’075; 2004: 2’200). Andere HF konnten um rund 10% ausbauen, vor allem diejenigen in den Bereichen Soziales sowie Musik und Theater.

Statistik Berufs- und Höhere Fachprüfungen: http://www.bbaktuell.ch/pdf/bba4010a.pdf und http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/15/05/key/blank/abschluesse.Document.86139.xls
Höhere Fachschulen: http://www.bbaktuell.ch/pdf/bba4010b.pdf und http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/15/05/key/blank/abschluesse.Document.86140.xls
Nicht auf Bundesebene reglementierte höhere Berufsbildung: http://www.bbaktuell.ch/pdf/bba4010c.pdf und http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/15/05/key/blank/abschluesse.Document.86141.xls

Folgende Entwürfe von Prüfungsordnungen sind eingereicht worden:
– Berufsprüfung Fahrlehrer/Fahrlehrerin
– höhere Fachprüfung diplomierter Baumeister/diplomierte Baumeisterin.
Die Unterlagen können beim BBT bezogen werden. Einsprachefrist: innert 30 Tagen ab 5. Juni bzw. 29. Mai 2007.