Ein Blog zur Berufsbildung in der Schweiz

Auf «Berufsbildung.info» finden Sie Informationen zur Berufsbildung, also zu beruflicher Grundbildung / Berufslehre, zur Höheren Berufsbildung und zur beruflichen Weiterbildung.

Mein Erfahrungshintergrund ist meine langjährige Beschäftigung mit dem Schweizer System der beruflichen Ausbildung. Das schimmert unter anderem in den verwendeten Begriffen durch: Ich spreche beispielsweise von Berufsbildung und nicht von Berufsausbildung, wie dies in Deutschland und Österreich üblich ist, von Lernenden und nicht von Auszubildenden (Azubis), von Berufsbildnerinnen und nicht von Lehrmeisterinnen. Die am meisten verbreitete Form der beruflichen Grundbildung ist die Berufslehre (auch Betriebslehre genannt), umfassend die drei Lernorte Lehrbetrieb, Berufsfachschule und dritter Lernort. Die Fortsetzung in der Tertiärstufe erfolgt in der Höheren Berufsbildung und in den Fachhochschulen. Mehr dazu finden Sie im Buch «Berufsbildung in der Schweiz».
Die Berufsbildung entwickelt sich dynamisch. Die Meldungen in diesem Blog beziehen sich auf Entwicklungen, die ich als besonders wichtig empfinde und/oder zu denen ich mich äussern möchte. Es handelt sich also um eine sehr subjektive und unvollständige Auswahl.

Eine neutrale(re) Übersicht über die Entwicklungen in der Schweizer Berufsbildung gibt der Newsletter panorama.news.

In den letzten Jahren habe ich den grössten Teil meiner Zeit der beruflichen Ausbildung von Erwachsenen gewidmet. Dazu führe ich einen eigenen Blog, www.ZweiteChance.ch, weiter verweise ich auf das 2016 erschiene Buch zu diesem Thema.

Mehr über mich erfahren Sie auf der Website meiner Firma, Berufsbildungsprojekte Zürich.

Emil Wettstein