Bern: Weichen für die Pflegebereiche gestellt

320 Lehrstellen für Fachangestellte Gesundheit und der Start der Tertiärausbildung in einem Kompetenzzentrum als Höhere Fachschule – das sind die Ziele des Kantons Bern im Bereich der Gesundheitsberufe auf Sommer 2005. 2006 sollen es bereits 500 Lehrstellen sein, die die Berufsfachschule an vier verschiedenen Orten besuchen können. Weitere Massnahmen sind für den französischsprachigen Teil des Kantons geplant, dessen Lernende in den französischsprachigen Nachbarkantonen zur Schule gehen. Mehr: http://www.bbaktuell.ch/pdf/bba2541.pdf
Infos: Achim Steffen, mailto:Achim.Steffen@erz.be.ch