BE: Neue Gebührenregelung für die Höhere Berufsbildung

Für Bildungsgänge der Höheren Berufsbildung (Berufsprüfungen, höhere Fachprüfungen, Technikerdiplome und Diplome höherer Fachschulen) mussten im Kanton Bern bisher nach Fachbereichen unterschiedlich hohe Semestergebühren entrichtet werden. In der neuen Direktionsverordnung über die Berufsbildung, die Weiterbildung und die Berufsberatung (BerDV) werden diese Gebühren neu auf 600 bis 3000 Franken festgelegt. Ein Harmonisierungs-Konzept des Büros „Bass“ (http://www.bbaktuell.ch/pdf/bba3414a.pdf ) fand keine Zustimmung. Mit dem Erlass der BerDV schliesst der Kanton Bern die Vollzugsgesetzgebung zum neuen BBG ab.
Download BerDV: http://www.bbaktuell.ch/pdf/bba3414b.pdf