4% aller Zugangsberechtigungen zu universitären Hochschulen gingen 2014/15 an Berufsmaturan/dinnen

Die Passstelle, die Personen mit Berufsmaturität den Zugang zu den universitären Hochschulen öffnet, gewinnt an Bedeutung: Im Schuljahr 2014/15 wurden 752 Ausweise erworben, davon 43% von Frauen. (Quelle) Das entspricht rund 5% der Personen, die im gleichen Jahr eine BM erworben haben (14’172) und 4% aller erteilten Zugangsberechtigungen (18’438 gymn. Maturitäten und 752 Passerellen).
Die Zahl der Ausweise nach dem Besuch einer Passstelle nimmt fast jedes Jahr zu (Quelle):

NewImage